[Informationsveranstaltung] – 29. Juni 2016

Plakat_A3-1

Wir – die Tierrechtsgruppe Gießen – veranstalten am 29. Juni 2016 um 18 Uhr gemeinsam mit dem AStA der JLU endlich unsere langersehnte Informationsveranstaltung zum Thema Tierversuche an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Als Referenten für unseren Informationsabend konnten wir mit Claus Kronaus, Geschäftsführer des Vereins Ärzte gegen Tierversuche, einen sachkundigen Experten mit großer Leidenschaft für das Thema gewinnen. Macht euch also auf einen inhaltsreichen Abend gefasst und bringt viele Fragen mit, denn im Anschluss an seinen Vortrag möchte Herr Kronaus gerne auf diese eingehen.

Die Veranstaltung findet im Raum A025 im Philosophikum II, Haus A (Karl-Glöckner-Straße 21a, 35394 Gießen) statt.
Wir haben also einen richtig großen Raum bekommen! Machen wir ihn voll!!
Da die Presse vor Ort ist, mobilisiert alle Tierversuchsgegner die ihr kennt, rührt die Werbetrommel, damit wir gemeinsam den Tieren unsere vereinte unüberhörbare Stimme geben, mit der wir dem Präsidenten der JLU aufzeigen, dass wir keine TV an unseren Freunden dulden …

… das Thema ist brandaktuell, die Tiere hier in Gießen, in den Kellern, Schubladen, Käfigen, Ställen, die in zahlreichen Experimenten unermessliches Leid erfahren brauchen uns und unsere Aufgeklärtheit zu diesem Thema!

„Die Idee, dass manche Leben weniger wert sind, ist die Wurzel alles Übels auf dieser Welt.“ (Dr. Paul Farmer)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.