Veganismus

Demonstration zur Abschaffung der Jagd und des Fischfangs am 11.3.17 in Alsfeld

Anlässlich der Messe Jagen-Reiten-Fischen-Offroad in Alsfeld rief ARIWA-Vogelsberg und ARIWA Rhein-Main zum Protest und zur Abschaffung der Jagd und des Fischfangs auf. Die Aktion stand damit auch im Zeichen des 1. Welttages für das Ende der Fischerei (WEF).

Interessierte waren eingeladen, sich von 10 bis 18 Uhr in Alsfeld auf dem Marktplatz oder An der Hessenhalle 1 einzufinden, um sich der Demonstration anzuschließen oder sich zu informieren

Im Jahr 2017 startet weltweit eine Informationskampagne, die bereits 2016 in der Schweiz und Frankreich begann: Unter dem Motto „Ein neuer Blick auf Fische“ will sie für diejenigen Tiere sensibilisieren, die für den menschlichen Konsum in noch viel größerer Zahl sterben als Hühner, Schweine oder Rinder. Der Fischfang fordert Tausende Milliarden Opfer: Fische, Krustentiere und Kopffüßer.

So fordert der Welttag das Ende der Fischerei ihre Abschaffung und die der Züchtung von Fischen, Krustentieren und Kopffüßern.

18.01.2017 Kundgebung (Seltersweg Gießen)                                                              Gemeinsam mit der Ortsgruppe ARIWA-Vogelsberg veranstalteten wir eine Kundgebung in der Fußgängerzone. Anlass für die Aktion war der 8. weltweite Aktionstag zur Abschaffung von Fleisch. Jedes Jahr sterben Milliarden Tiere für den menschlichen Konsum, für eine kurze “Gaumenfreude” oder landen direkt im Müll. Nach einer kurzen Existenz – ein Leben ist es nicht – voller Misshandlungen, Schmerz und Leid werden sie gewaltsam getötet. Die Tatsache, wie viel unsagbares Leid jeden Tag in den Schlachthöfen geschieht, während ringsum das „normale“ Leben weitergeht, ist untragbar. Infos zur Aktion finden sich unter folgendem Link: http://www.veggie-vision.de/pages/aktionen/abschaffung-fleisch-giessen.php?pic524=1

30.07.2016 Infostand (Seltersweg Gießen)
Eine gelungene Aktion mit vielen interessanten Gesprächen…

01.11.2014 Infostand Weltvegantag (Seltersweg Gießen)                                               Zur Feier des Weltvegantages 2014 haben wir einen Infostand in der Gießener Innenstadt organisiert. Wir haben über die Vorteile der veganen Lebensweise informiert und Milchalternativen zur Verkostung angeboten. Viele, auch schon ältere Bewohner Gießens und des Gießener Umlandes waren sehr interessiert und haben uns Löcher in den Bauch gefragt. Trotz der schon etwas kälteren Wetterverhältnisse war unser Stand ein voller Erfolg.